Kirchengemeinde Coppengrave
Kirchengemeinde Duingen
Capellenhagen Coppengrave Duingen Fölziehausen Weenzen

Freiluftgottesdienst Am Milchbrink in Capellenhagen am 31. Juli 2016 um 11:00 Uhr (18.07.2016)

18.07.2016

Freiluftgottesdienst Am Milchbrink in Capellenhagen am 31. Juli 2016 um 11:00 Uhr
Am 31. Juli um 11:00 Uhr feiern wir wieder einen Freiluftgottesdienst Am Milchbrink in Capellenhagen. Im Anschluss ist wieder für das leibliche Wohl gesorgt.
Der Weg ist von der Hauptstrasse aus ausgeschildert.
Seien Sie herzlich eingeladen.
zu den Fotos

Korrektur zur Abkündigung der Gottesdiensttermine am 17.7.2016 (17.07.2016)

17.07.2016

Korrektur zur Abkündigung der Gottesdiensttermine am 17.7.2016
Durch einen Übertragungsfehler wurden Gottesdiensttermine falsch abgekündigt. Der Terminplan auf diesem Internetauftritt und im Gemeindebrief sind bzgl. dieser Termine korrekt.

Falsch: Am So 24.7.16 um 11:00 Uhr ist ein Gottesdienst in Coppengrave

Richtig:: Am So 24.7.16 findet kein Gottesdienst in Coppengrave statt.
In Duingen feiern wir am So 24.7.16 um 9:30Uhr einen Gottesdienst. Seien Sie dazu recht herzlich eingeladen.

Der nächste Gottesdienst der Kirchengemeinde Coppengrave findet am 31.7.2016 um 11:00Uhr Am Milchbrink in Capellenhagen statt. Im Anschluß wird für das leibliche Wohl gesorgt sein. Seien Sie herzlich dazu eingeladen


Wir bitten das Versehen zu entschuldigen.
zu den Fotos

Rubin-Hochzeit von Renate und Norbert Bosum in der St. Franziskuskirche (16.07.2016)

16.07.2016

Rubin-Hochzeit von Renate und Norbert Bosum in der St. Franziskuskirche
Renate und Norbert Bosum feierten am 16.7.2016 ihr Rubin-Hochzeit(40-Jahre) in der St.Franziskuskirche zu Coppengrave.
Pastorin Engelmann segnete das Jubelpaar.
Segensspruch: "Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der Herr allein lenkt seinen Schritt. " (Spr. 16,9)
Der Kirchenvorstand Coppengrave wünscht Renate und Norbert Bosum Gottes Segen und bedankt sich für die Mitarbeit in der Gemeinde.
zu den Fotos

Taufe von Jorik Steen Lorenz (16.07.2016)

16.07.2016

Taufe von Jorik Steen Lorenz
In der St. Franziskuskirche wurde Jorik Steen Lorenz am 16.7.2016 von Pastorin Engelmann getauft.
Der Taufspruch lautet: "Niemals werde ich dir meine Hilfe entziehen, nie dich im Stich lassen." (Josua 1,5b)
Der Kirchenvorstand Coppengrave wünscht Jorik Gottes Segen aus seinem Lebensweg.
zu den Fotos

Pastorin Engelmann feiert Gottesdienst in Coppengrave (16.07.2016)

16.07.2016

Pastorin Engelmann feiert Gottesdienst in Coppengrave
Anlässlich der Taufe von Jorik Steen Lorentz und der Rubin-Hochzeit von Renate und Norbert Bosum feierte Pastorin Corinna Engelmann aus Kirchbrak mit uns den Gottesdienst. Der Gottesdienst war bewegend und mit viel Bewegung gestaltet. Vielen Dank.
zu den Fotos

Zusammenfassung Fussballfest in Weenzen (10.07.2016)

10.07.2016

Fussballfest in Weenzen: Halbfinale: Deutschland - Frankreich (07.07.2016)

08.07.2016

Fussballfest in Weenzen: Halbfinale: Deutschland - Frankreich
Mit dem Halbfinale: Deutschland - Frankreich erlebten 50 Besucher ein emotionales Halbfinale. Frankreich entschied das Halbfinale mit 2:0 Toren für sich.
Unter dem Motto:
"Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln" feierten die Besucher in Weenzen und Duingen das Fussballfest.


Eine solche Veranstaltung ist ohne die Unterstützung Vieler nicht möglich:
Wieder konnte das Public-Screening auf dem Hof Brinkmann stattfinden. Vielen Dank an unsere Gastgeberin Gitta Brinkmann.
Für das leibliche Wohl in Weenzen war durch die Freiwillige Feuerwehr Weenzen, den Karnevalsverein Weenzen und den Schützenverein Weenzen gesorgt worden.
Vielen Dank an die Vereine, den Kapellenvorstand, die Techniker und alle weiteren ungenannten Helfer.
zu den Fotos

Taufengelwanderung mit Superintendentin Katharina Henking von Lechstedt nach Heinde (03.07.2016)

04.07.2016

Taufengelwanderung mit Superintendentin Katharina Henking von Lechstedt nach Heinde
Am 3. Juli fand die zweite Taufengelwanderung in der Kirchengemeinde Innerstetal von Lechstedt nach Heinde mit Superintendentin Katharina Henking unter dem Motto "20 Engel und ein Flügel" statt. Die erste Taufengelwanderung fand letztes Jahr von Sottrum nach Hackenstedt statt. Diesmal nahmen über 80 Wanderer aus dem gesamten Kirchenkreis und auch aus unserer Kirchengemeinde teil.
In Lechstedt wurde der Taufengel der Kirche vom Kirchenvorstand und Pastor Buck vorgestellt. Jeder Besucher konnte vor Beginn der Wanderung aus der mit Wasser gefüllten Taufschale einen Spruch aus der Bibel nehmen, der auf durchsichtiger Folie geschrieben war.
Auf dem Weg von Lechstedt nach Heinde hatte man vom Waldrand aus freie Sicht auf den Brocken im Harz. Unterwegs wurden kleine Pausen eingelegt, damit sich die Gruppe wieder sammelte. Katharina Henking stimmte Lieder in den Pausen an.
In Heinde wurde die Gruppe mit einem Imbiss begrüßt. Der Taufengel im hinteren Teil der Kirche kann in der Höhe ferngesteuert werden.
Katharina Henking hielt die Anacht. Musikalisch begleitete die Andacht Caroline Berndt-Uhde aus Grünenplan.
Zu erwähnen ist, dass die Wanderung bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein stattfand. In anderen Teilen unseres Kirchenkreises hatte es heftig geregnet.
zu den Fotos

Halbfinale Deutschland - Frankreich am 7. Juli 2016 um 21:00 Uhr (03.07.2016)

03.07.2016

Halbfinale Deutschland - Frankreich am 7. Juli 2016 um 21:00 Uhr
Die Kirchengemeinde Coppengrave und die Kirchengemeinde Duingen laden ein zum Public Screening des Sommer-Fussballereignisses 2016.

Unter dem Motto:
"Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln"
wollen wir gemeinsam feiern.

Do 7. Juli um 21.00 Uhr


Halbfinale: Deutschland - Frankreich


Veranstaltungsorte:

Duingen - Gemeindezentrum - Im Pfarrhof 2
Weenzen - Hof Brinkmann - Paderborner Straße 11

Angegeben sind die Uhrzeiten des Spielbeginns.
Eine Stunde vor Spielbeginn ist geöffnet.
Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der Kirchengemeinden erhalten auf dieser Seite.
zu den Fotos

Fussballfest in Weenzen: Viertelfinale: Deutschland - Italien (02.07.2016)

03.07.2016

Fussballfest in Weenzen: Viertelfinale: Deutschland - Italien
Mit dem Viertelfinale Deutschland - Italien erlebten über 50 Besucher einen Nervenkitzel. Nach dem 1:1 am Ende der Verlängerung und dem spannendne Elfmeterschießen hatte die Deutsche Mannschaft glücklich gewonnen.
Für das leibliche Wohl war mit Bratwurst, Pommes und Getränken.gesorgt.
Nach unseren Recherchen hatte eine Besucherin das 1:1 und das Elfmeterschießen vorher getippt.


Unter dem Motto:
"Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln"
wollen wir wieder gemeinsam feiern.

Do 7. Juli um 21.00 Uhr


Halbfinale: Deutschland - Frankreich


Veranstaltungsorte:

Duingen - Gemeindezentrum - Im Pfarrhof 2
Weenzen - Hof Brinkmann - Paderborner Straße 11
zu den Fotos

100. Monatsandacht in St. Elisabeth Alfeld (02.07.2016)

03.07.2016

100. Monatsandacht in St. Elisabeth Alfeld
Olaf Pfeiffer aus dem Gemeindebeirat/Alfeld organisiert die Monatsandachten in der St. Elisabeth-Kapelle,. Claudia Köhler aus Duingen begleitet seit vielen Jahren musikalisch die Andacht auf der Orgel. Die Andachten werden am ersten Samstag des Monats von Ehrenamtlichen, Diakonene, Pastoren/Superintendenten in Ruhestand und in seltenen Fällen von Amtierenden gehalten. Dieses Konzept hat in unserer Landeskirche vermutlich ein Alleinstellungsmerlmal.
Zum 100. Jubiläum hielt Superintendentin Katharina Henking die Andacht. Musikalisch begleitete Claudia Köhler die Andacht auf der Orgel und Caroline Berndt-Uhde mit Gitarre und Gesang.
Im Anschluss lud der Gemeindebeirat zu einem Sektempfang ein.
zu den Fotos

Unser Pastor hat Urlaub (01.07.2016)

01.07.2016

Unser Pastor hat Urlaub
Pastor Podszus ist vom 27. Juni 2016 bis 25. Juli 2016 in seinen wohlverdienten Jahresurlaub gegangen. Wir wünschen ihm eine erholsame Zeit.


Die pfarramtliche Vertretungen der Kirchengemeinde Coppengrave und der Kirchengemeinde Duingen in dieser Zeit ist geregelt:
27. Juni 2016 - 03. Juli 2016: Pastor Erich Wenneker - 05181/4918
04. Juli 2016 - 10. Juli 2016: Pastor Michael Kratochwill - 05181-5201
11. Juli 2016 - 17. Juli 2016: Pastor Erich Wenneker - 05181/4918
18. Juli 2016 - 25. Juli 2016: Pastor Heinrich Schlimme - 05181-809233

Das Sekretariat in Duingen ist zu den bekannte Öffnungszeiten erreichbar:
Pfarramtssekretär Peter Seip, 05185-271, montags und freitags von 16.00 - 18.00 Uhr.
zu den Fotos

Taufengelwanderung mit Superintendentin Katharina Henking am 3. Juli (29.06.2016)

29.06.2016

Taufengelwanderung mit Superintendentin Katharina Henking am 3. Juli
Am 3. Juli findet die zweite Taufengelwanderung mit Superintendentin Katharina Henking unter dem Motto "20 Engel und ein Flügel" statt. Die erste Taufengelwanderung fand letztes Jahr von Sottrum nach Hackenstedt statt.

Diese 2. Wanderung geht von Lechstedt nach Heinde.
Start: In Lehstedt an der Kirche am 3. Juli 2016 um 15:30Uhr.
Dauer: ca. einstündiger Spaziergang, Im Anschluss gibt es einen Imbiss und eine Abschlussandacht.
Ein Shuttle-Dienst von Heinde nach Lechstedt ist eingerichtet.
zu den Fotos

Viertelfinale: Deutschland - Italien am 2. Juli 2016 um 21:00 Uhr (28.06.2016)

28.06.2016

Viertelfinale: Deutschland - Italien am 2. Juli 2016 um 21:00 Uhr
Die Kirchengemeinde Coppengrave und die Kirchengemeinde Duingen laden ein zum Public Screening des Sommer-Fussballereignisses 2016.

Unter dem Motto:
"Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln"
wollen wir gemeinsam feiern.

Sa 2. Juli um 21.00 Uhr


Viertelfinale: Deutschland - Italien


Veranstaltungsorte:

Duingen - Gemeindezentrum - Im Pfarrhof 2
Weenzen - Hof Brinkmann - Paderborner Straße 11

Angegeben sind die Uhrzeiten des Spielbeginns.
Eine Stunde vor Spielbeginn ist geöffnet.
Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der Kirchengemeinden erhalten auf dieser Seite.
zu den Fotos

Fussballfest in Weenzen: Achtelfinale: Deutschland - Slowakei (26.06.2016)

27.06.2016

Fussballfest in Weenzen: Achtelfinale: Deutschland - Slowakei
Das Achtelfinale Deutschland - Slowakei konnte wieder gemeinsam in der Scheune in Weenzen gefeiert werden Bei guter Torbilanz(3:0) und Stimmung erlebten über 60 Besucher das Spiel mit den meisten Toren.
Für das leibliche Wohl war mit Bratwurst, Pommes und Getränken.gesorgt.
Mit dem Schlusspfiff erschien ein Regenbogen über der Scheune! Ein schönes Zeichen!


Unter dem Motto:
"Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln"
wollen wir wieder gemeinsam feiern.

Sa 2. Juli um 21.00 Uhr


Viertelfinale: Deutschland - gegen den Gewinner des Spiels Italien - Spanien


Veranstaltungsorte:

Duingen - Gemeindezentrum - Im Pfarrhof 2
Weenzen - Hof Brinkmann - Paderborner Straße 11
zu den Fotos

Konzert: "Das Lied der Liebe" in der St. Michaeliskirche in Hildesheim (25.06.2016)

26.06.2016

Konzert: "Das Lied der Liebe" in der St. Michaeliskirche in Hildesheim
In der St. Michaeliskirche fand am 25.6.2016 ein Konzert mit Sarin-Gelin - das Lied der Liebe - statt. Liebes-Lieder wurden in vielen Sprachen vorgetragen: Armenisch, Syrisch, Iranisch, Hebräisch, Türkisch, Deutsch. Frau Kaminski hatte von dem Konzert erfahren und organisierte mit Frau Woscholski die Fahrgelegenheit. Elf Interessierte aus unseren Gemeinden erlebten ein Konzert mit einmaligen Musikerlebnissen. Besonders trug dazu bei, dass die Interpreten mitten im Publikum saßen und die Zuhörer dadurch mitten im Geschehen waren.
zu den Fotos

Verschiebung des Gottesdienstes in Duingen am Sonntag 26. Juni von 18 auf 16 Uhr (23.06.2016)

23.06.2016

Der Gottesdienst am Sonntag in der St. Katharinenkirche wird verschoben:

Alte Zeit: 26.06.2016 18:00 Uhr

Neue Zeit: 26.06.2016 16:00 Uhr


Die Verschiebung wird vorgenommen, da die deutsche Manschaft Gruppensieger wurde und damit der angesetzte Gottedienst um 18Uhr zeitgleich zum Achtelfinale stattfinden würde.

Seien Sie nach dem Gottedienst zum Achtelfinale in Duingen und Weenzen eingeladen:
Die Kirchengemeinde Coppengrave und die Kirchengemeinde Duingen laden ein zum Public Screening des Sommer-Fussballereignisses 2016.

Unter dem Motto:
"Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln"
wollen wir gemeinsam feiern.

So 26. Juni um 18.00 Uhr


Deutschland - Slowakei


Die deutsche Mannschaft spielt gegen einen der Dritten aus den Gruppen A/B/F. Wir tippen auf Slowakei.

Veranstaltungsorte:

Duingen - Gemeindezentrum - Im Pfarrhof 2
Weenzen - Hof Brinkmann - Paderborner Straße 11

Achtelfinale: Deutschland - Slowakei am So 26. Juni 2016 um 18 Uhr (21.06.2016)

21.06.2016

Achtelfinale: Deutschland - Slowakei am So 26. Juni 2016 um 18 Uhr
Die Kirchengemeinde Coppengrave und die Kirchengemeinde Duingen laden ein zum Public Screening des Sommer-Fussballereignisses 2016.

Unter dem Motto:
"Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln"
wollen wir gemeinsam feiern.

So 26. Juni um 18.00 Uhr


Deutschland - Slowakei (3. der Gruppe A/B/F)


Die deutsche Mannschaft spielt gegen einen der Dritten aus den Gruppen A/B/F. Wir tippen auf Slowenien.

Veranstaltungsorte:

Duingen - Gemeindezentrum - Im Pfarrhof 2
Weenzen - Hof Brinkmann - Paderborner Straße 11

Angegeben sind die Uhrzeiten des Spielbeginns.
Eine Stunde vor Spielbeginn ist geöffnet.
Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der Kirchengemeinden erhalten auf dieser Seite.
zu den Fotos

Fussballfest in Weenzen: Nordirland- Deutschland (21.06.2016)

21.06.2016

Fussballfest in Weenzen: Nordirland- Deutschland
Das wichtige 3. Vorrundenspiel Nordirland - Deutschland sahen mehr als 60 Besucher. Nicht alle konnten kommen, da zeitgleich eine Kirchenkreistagssitzung angesetzt war :-(.
Da das Spiel um 18:00 Uhr angepfiffen wurde, waren auch viele Kinder dabei. Speziell für die Kinder gab es Pommes.
Die deutsche Mannschaft wurde mit dem 1:0 Gruppensieger, da Polen ebenfalls 1:0 gegen die Ukraine gewann.
Das Plakat für das nächste Spiel mit dem Tipp Deutschland - Slowakei konnte bereits gezeigt werden.
Das nächste Spiel wird auf jeden Fall am So 26.6.2016 um 18:00 Uhr in Weenzen gezeigt.
zu den Fotos

Pilgertag (19.06.2016)

20.06.2016

Pilgertag
Um 8:15 brachten die Fahrer ihre Fahrzeuge als Shuttle für den Rückweg nach Capellenhagen und fuhren mit einem Fahrzeug nach Coppengrave zurück. Der Wetterbericht hatte bis 11:00 Regen angesagt, so sah es auch morgens aus. Aber kurz vor 9 Uhr hörte der Regen auf. Trockenen Fußes trafen sich 21 Wanderer und ein Hund in der St. Franziskuskirche in Coppengrave.
Petra Woscholski stellt kurz die St. Franziskuskirche vor. Pastor Podszus erteilte nach Lied und Psalm den Reisesegen für die Pilgerwanderung. Bei sehr grauem Himmel, ging es durch die Gatze zur Landstraße und über den Radweg nach Duingen zur katholischen Kirche Guter Hirt, die wir nach 3 km um 10Uhr erreichten. Günther Werner und die voraus gefahrenen Radler erwarteten uns schon. Herr Werner stellte den Besuchern die Kirche Guter Hirt vor. Pastor Podszus stimmte ein Lied an, ein Psalm wurde gelesen und der Segen erteilt. Die etwas größer gewordene Gruppe ging zur St. Katharinenkirche. Dörthe Fricke erläuterte, dass der Turm, der nicht zur Kirche gehört 1000 Jahre alt ist und das genaue Baudatum der Kirche nicht bekannt ist. Der Name geht wohl auf das Wort Katharina auf einem Stein zurück. Im Gemeindehaus hatte Frau Nitz Getränke und Obst bereitgestellt. Gestärkt ging es zur dritten Etappe. Die Wandergruppe erreichte gegen Mittag über den Radweg Weenzen. Kirsten Türk stellte die St. Maternus Kapelle vor. Nach einem Lied und Gebet wurde zu Mittag gegessen. Die Freiwillige Feuerwehr Weenzen hatte den Grill, Bänke und Tische an der Kirche aufgebaut. Bei Salat, Brot, Bratwurst und Getränk konnte die Mittagspause genossen werden. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Weenzen für die tatkräftige Unterstützung.
Gegen 13:20Uhr brach die weiter gewachsene Pilgergruppe – jetzt mit zwei Hunden – zur längsten und landschaftlich schönsten Strecke (5km) nach Fölziehausen auf. Auf teilweise kniehoch zugewachsenen Wegen kam die Gruppe am Weinbergersee vorbei. Peter Seip und Hans-Hermann Huwaldt waren mit dem Fahrrad eine andere Strecke gefahren und am anderen Ufer des breiten Baches, der aus dem See fließt angelangt. Einige Mutige wagten über die Steine im Bachbett zum anderen Ufer zu gelangen und teilweise auch wieder zurück. Man musste sehr vorsichtig sein, da nasse Steine sehr glitschig sein können. Teilweise kam jetzt die Sonne durch und die Temperaturen stiegen deutlich. Die Gruppe war schnell unterwegs und erreicht schon gegen 15Uhr Fölziehausen. Frau Basse erläuterte, dass die Fölziehäuser ihre Kapelle auch gegen den Willen der Obrigkeit bauten. Ihren Namen erhielt die Kapelle von der Grundsteinlegung am Johannistag. Der Kapellenvorstand hatte Kaffee und Muffins vorbereitet. Einige Damen waren noch voller Energie und maßen ihre Kräfte in einem „Triathlon“ (schaukeln, klettern, turnen).
Die letzte Strecke ging zur Allerheiligen-Kapelle nach Capellenhagen. Schon kurz nach 17:00Uhr erreichten die Wanderer die Kapelle. Es wurde jetzt ein wenig umgeplant. Der Kapellenvorstand hatte Suppen vorbereitet und im Dorfgemeinschaftshaus eingedeckt. Die Wanderer ließen sich die Suppe gut schmecken. Als Nachtisch gab es selbstgemachten Rhabarberlikör. Um 18:00 Uhr versammelten sich alle Pilger in der Kapelle. Frau Esse stellte die Allerheiligenkapelle vor, Ihren Namen hat die Kapelle vom Feiertag Allerheiligen, an dem die Kapelle geweiht wurde. Pastor Podszus hielt die Abschlussandacht zum Ausklang des Tages.

Erwähnenswert:
In Coppengrave startete die Gruppe mit 21 Personen und einem Hund. In Capellenhagen kamen über 40 Personen und zwei Hunde an.
Die Strecke betrug ca. 15km
Es verletzte sich niemand und es fiel niemand in einen Bach.
Alle hatten mit Regen gerechnet, aber es fiel kein Regen.
Die Temperaturen waren zum Wandern sehr angenehm.
Die Verpflegungen in den Stationen waren bestens organisiert.
Allen hat es Spaß gemacht.

Unbestätigten Meldungen zufolge gab es vereinzelt Muskelkater am Folgetag.
zu den Fotos

Pilgerwanderung - Wetteraussichten am Sonntag 19. Juni (18.06.2016)

18.06.2016

Pilgerwanderung - Wetteraussichten am Sonntag 19. Juni
Die aktuellen Wettervorhersagen der verschiedenen Wetterinstitute sind uneinheitlich. Je nach Vorhersage wird der Regen von der Nacht her schwächer werden und zwischen 11:00 und 14:00 Uhr aufhören. Die Regenmenge wird weniger als 1mm pro Quadratmeter betragen (leichter Regen). Vorhersagen gehen davon aus, dass es bis 11:00 Uhr leicht regnet. Eine Vorhersage geht davon aus, dass es nicht Nach 14:00 Uhr sind sich alle Wetterfrösche einig: Es bleibt von oben trocken und wird zunehmend sonniger. Die Temperaturen werden von 13grdC auf 16grdC ansteigen.
Nehmen Sie bitte in jedem Falle einen Regenschutz mit und festes Schuhwerk.
Nichtsdestotrotz: Der Pilgertag findet auch bei leichtem Regen statt.
Bitte achten Sie auf den Wetterbericht.

Wichtige Informationen:
Sie können zu Fuß mitwandern oder mit dem Fahrrad fahren. Sie können an jeder Station hinzukommen oder ihren Weg beenden. Wenn Sie in Coppengrave starten möchten, aber keine Fahrgelegenheit nach Coppengrave haben, melden Sie sich bitte bei Petra Woscholski Tel.: 05185 - 957078.

Rückfahrt:
Von Capellenhagen aus ist ein Shuttle - Service eingerichtet, damit alle Wanderer wieder an die Ausgangsorte zurückgelangen.

An den meisten Stationen sind Toiletten vorhanden.

Ungefährer zeitlicher Ablauf
9:00 Uhr St. Franziskuskirche Coppengrave Reisesegen
9:45 - 10:15 Uhr "Guter Hirt" Duingen
10:30 - 11:00 Uhr St. Katharinenkirche Duingen Getränke
12:00 - 13:30 Uhr St. Maternuskapelle Weenzen Mittagspause Grillen
15:30 - 16:30 Uhr St. Johannis - Kapelle Fölziehausen Kaffee
17:30 Uhr Allerheiligenkapelle Capellenhagen 18:00 Uhr Abschlussandacht Imbiss
zu den Fotos

Fussballspiel Nordirland - Deutschland (17.06.2016)

17.06.2016

Fussballspiel Nordirland - Deutschland
Die Kirchengemeinde Coppengrave und die Kirchengemeinde Duingen laden ein zum Public Screening des Sommer-Fussballereignisses 2016.

Unter dem Motto:
"Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln"
wollen wir gemeinsam feiern.

Di 21. Juni um 18.00 Uhr


Deutschland - Polen


Veranstaltungsorte:

Duingen - Gemeindezentrum - Im Pfarrhof 2
Weenzen - Hof Brinkmann - Paderborner Straße 11

Termine der weiteren Gruppenspiele:


sind abhängig vom Ergebnis des letzten Vorrundenspiels

Angegeben sind die Uhrzeiten des Spielbeginns.
Eine Stunde vor Spielbeginn ist geöffnet.
Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der Kirchengemeinden erhalten auf dieser Seite.
zu den Fotos

Fussballfest in Weenzen: Deutschland - Polen (16.06.2016)

17.06.2016

Fussballfest in Weenzen: Deutschland - Polen
Auf das 2. Vorrundenspiel Deutschland - Polen freuten sich wieder über 35 Besucher. Vor dem Spiel und in der Halbzeitpause stärkten sich die Besucher am Grill.
Nach dem "Jubeln" vom 1. Vorrundenspiel überwog vom Motto "Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln" diesmal das "hoffen und zittern".
Nach dem 0:0 ist für Spannung bei nächsten Spiel Nordirland - Deutschland am Di 21. Juni um 18:00Uhr über die Plazierung in der Gruppe gesorgt. Wir freuen uns auf ihren Besuch.
zu den Fotos

Fussballspiel Deutschland - Polen (13.06.2016)

13.06.2016

Fussballspiel Deutschland - Polen
Die Kirchengemeinde Coppengrave und die Kirchengemeinde Duingen laden ein zum Public Screening des Sommer-Fussballereignisses 2016.

Unter dem Motto:
"Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln"
wollen wir gemeinsam feiern.

Do 16. Juni um 21.00 Uhr


Deutschland - Polen


Veranstaltungsorte:

Duingen - Gemeindezentrum - Im Pfarrhof 2
Weenzen - Hof Brinkmann - Paderborner Straße 11

Termine der weiteren Gruppenspiele:


Di 21. Juni 2016, 18.00 Uhr - Nordirland - Deutschland

Angegeben sind die Uhrzeiten des Spielbeginns.
Eine Stunde vor Spielbeginn ist geöffnet.
Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der Kirchengemeinden erhalten auf dieser Seite.
zu den Fotos

Fussballfest in Weenzen beim Spiel Deutschland - Ukraine (12.06.2016)

13.06.2016

Fussballfest in Weenzen beim Spiel Deutschland - Ukraine
Seit Jahren veranstaltet die Kapellengemeinde Weenzen in Zusammenarbeit mit den Vereinen die Fussballübertragungen auf dem Brinkmannschen Hof. Unter dem Motto "Gemeinsam hoffen, zittern, jubeln" hatte die Kirchengemeinde eingeladen. Gitta Brinkmann begrüßte die Besucher auf dem Hof.
Vor dem Beginn des Spiels wurde unserer Küsterin, die an diesem Tag Geburtstag hatte, gratuliert.
Die über 35 Besucher erlebten ein spannendes Spiel, bei dem das Zittern nicht zu kurz kam. Beeindruckend war der Einsatz von Jerome Boateng, der mit der Fußspitze auff der Linie das Gegentor abwehrte. Joachim Löw's Fazit, "Es ist halt immer gut, einen Boateng als Nachbarn zu haben in der Abwehr." kann man voll und ganz zustimmen.
Nach dem 2:0 ist eine gute Ausgangsbasis für das Spiel Deutschland - Polen am 16. Juni geschaffen.
zu den Fotos

Konfirmanden besuchen die Lobetalarbeit e.V. in Altencelle (11.06.2016)

11.06.2016

Konfirmanden besuchen die Lobetalarbeit e.V. in Altencelle
Die Konfirmanden besuchten im Rahmen des Konfirmandenunterrichtes mit Pastor Podszus die Lobetalarbeit e.V. in Altencelle.
In Lobetal begrüßte die Leitung die Besucher und stellte die Arbeit in Lobetal vor. Auch wurden den Konfirmanden verschiedene Hilfsmittel vorgestellt. Es ist schon ein anderes Gefühl in einem Rollstuhl zu sitzen, und von anderen geschoben zu werden und denen man dann vertrauen muss.
In zwei Gruppen gingen dann die Konfirmanden mit den Bewohnern in die Werkstätten und erläuterten die Arbeit dort. Die Konfirmanden konnten die Weberei mit den Webstühlen, die Kerzenstube, die Fahrradwerkstatt usw. besichtigen. Zum Schluss wurde der Sportraum aufgesucht. Das Trampolin fand gleich regen Zuspruch. Einige Konfirmanden führten einen Salto vor.
Nach der Besichtigung und Vorstellung der Einrichtung wurden die Besucher zum Mittagessen eingeladen. Auf dem Innenhof waren Bänke, Tische und ein Grill aufgebaut. Bei sonnigem Wetter gab es frisch Gegrilltes zum Stärken. Gemeinsam saßen Besucher, Bewohner und Mitarbeiter zusammen und konnten sich gegenseitig austauschen. Zum Abschluss wurde zu einem Gegenbesuch eingeladen.
Einige Konfirmanden waren so ausgepowert, dass sie selig während der Rückfahrt schliefen.
zu den Fotos

Wetterkapriolen richten auch Schäden auf dem Friedhof und im Pfarrhaus an (08.06.2016)

10.06.2016

Wetterkapriolen richten auch Schäden auf dem Friedhof und im Pfarrhaus an
Der Starkregen in der letzten Wochen hat dazu geführt, dass der Boden so aufgeweicht war, dass ein Grabstein hinter der Kirche umfiel. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
Weiter sammelten sich Wassermassen vor der hinteren Tür des Pfarramtes, die zu einem Wassereinbruch führten. Die freiwillige Feuerwehr Duingen mußte gerufen werden, die tatkräftig das Wasser abpumpte.
zu den Fotos

Superintendentin Henking besucht gemeinsame KV-Sitzung der Kirchengemeinden Coppengrave und Duingen (07.06.2016)

09.06.2016

Superintendentin Henking besucht gemeinsame KV-Sitzung der Kirchengemeinden Coppengrave und Duingen
Am 7. Juni 2016 besuchte Superintendentin Katharina Henking die gemeinsame KV-Sitzung der Kirchengemeinde Coppengrave und der Kirchengemeinde Duingen im Gmeindezentrum.
Die Kirchenvorstände beider Gemeinden freuten sich, dass Frau Henking sich die Zeit genommen hat, die KVs zu besuchen. Im Rahmen der Sitzung wurden die Pfarrstellenbesetzung und die Visitation in 2017 behandelt.
Das Gruppenfoto zeigt die Superintendentin Katharina Henking und die Kirchenvorstände aus Capellenhagen, Coppengrave, Duingen, Fölziehausen und Weenzen.
zu den Fotos

HotSpot mit dem Thema "Engel" am 12. Juni um 17:00 Uhr in St. Nicolai Alfeld (07.06.2016)

07.06.2016

HotSpot mit dem Thema "Engel" am 12. Juni um 17:00 Uhr in St. Nicolai Alfeld
Der nächste HotSpot-Gottesdienst findet am am 12. Juni um 17:00 Uhr in St. Nicolai Alfeld statt.
Das Thema ist diesmal "Engel"
Seien Sie eingeladen und lassen sich überraschen.
zu den Fotos

Gottesdienst am Tag der offenen Stalltür (05.06.2016)

06.06.2016

Gottesdienst am Tag der offenen Stalltür
In Capellenhagen lud die Nutztierarche Swiensgaarn zum Tag der offenen Stalltür ein. Die Nutztierarche will alte Nutztierarten, die in ihrem Bestand gefährdet sind, weiterzüchten und vermarkten.

Pastor Pfau aus Kaierde war eingeladen worden den Gottesdienst auf dem Hof bei bestem Sommerwetter zu halten. In seiner Predigt ging er auf die Verantwortung des Menschen für die Mitgeschöpfe ein und zeigt deutlich auf, wo noch Nachholbedarf ist. Er erwähnte in seiner Predigt, dass er selbst Pate eines kleinen Sattelschweins ist, welches er dann auch den Besuchern zeigte.
zu den Fotos